Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzBfG

Kommentar

Vormerkbar, erscheint ca. 28.02.2023
92,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 28.02.2023
3. Auflage 2023 (Februar 2023)
Seiten ca. 600
Erscheinungsform gebunden in Leinen
-
+

Umfassende Darstellung zu einem in der Praxis immer mehr genutzten Instrumentarium



Zum Werk
Der Kommentar informiert in verständlicher und vollständiger Form auf wissenschaftlicher Grundlage über zwei wichtige Kernbereiche des Arbeitsvertragsrechts, nämlich das Recht der Teilzeit und der Befristung.

Das Teilzeit- und Befristungsgesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 97/81/EG des Rates zu der von UNICE, CEEP und EGB geschlossenen Rahmenvereinbarung über Teilzeitarbeit und der Richtlinie 1990/70/EG des Rates zu der EGB-UNICE-CEEP-Rahmenvereinbarung über befristete Arbeitsverträge.

Zur Neuauflage
Die 3. Auflage bringt den Kommentar auf den aktuellen Stand des 1. September 2018 im gesamten Bereich des Teilzeit- und Befristungsrechts. So werden zahlreiche höchstrichterliche Entscheidungen des BAG als auch des EuGH ebenso wie richtungweisende Instanzgerichtsurteile ausgewertet und um eine reichhaltige Auswahl aus Literatur und Wissenschaft zum Gesamtbereich des Befristungsrechts erweitert. Hinzu kommen die Ausführungen zu den geplanten, noch nicht umgesetzten Änderungen im Befristungsrecht durch den aktuellen Koalitionsvertrag.

Zielgruppe
Für Arbeitsgerichte, Wissenschaft, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Personalleiter, Betriebsräte.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 28.02.2023
ISBN 978-3-406-72469-5
Seiten ca. 600
Erscheinungsform gebunden in Leinen
Anspruch gehoben
Autor(en) Monika Schlachter, Hans-Jürgen Rupp
Verlag C. H. Beck Verlag, München
Reihe Beck'sche Kommentare zum Arbeitsrecht
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat, Personalrat
Erscheinungsdatum 28.02.2023
Short Title TzBfG Kommentar
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite