Sozialgesetzbuch III Arbeitsförderung

Lehr- und Praxiskommentar

Lieferbar
128,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
3. Auflage 2019 (März 2019)
Seiten 1554
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-8487-3374-3
-
+
Kaum ein Bereich der Sozialgesetzgebung unterliegt vergleichbar tiefgehenden und umfassenden Reformen wie das SGB III. Geschuldet ist dies u.a. der Suche nach angemessenen Förderkonzepten als Reaktion auf gesellschaftliche Veränderungen, z.B. durch Flüchtlingsströme, aber auch den Folgewirkungen neuer sozialrechtlicher Regelungskonzepte im Schwerbehinderten- und Pflegerecht.

Die Neuauflage des LPK-SGB III verschafft Klarheit und Überblick angesichts der z.T. äußerst detailreichen und daher unübersichtlichen Normentwicklungen. Die Kommentierung hat eine lange Veränderungsbeständigkeit, da sie alle relevanten Gesetzesänderungen berücksichtigt:

  • Arbeitslosenversicherungsschutz- und Weiterbildungsstärkungsgesetz (AWStG)
  • 9. SGB II-Änderungsgesetz (Rechtsvereinfachung)
  • Änderungen des Regelbedarfs-Ermittlungsgesetzes
  • Novelle des Bundesausbildungsförderungsgesetzes
  • GKV-Versorgungsstärkungsgesetz
  • Zweites Pflegestärkungsgesetz
  • Bundesteilhabegesetz (BTHG)
  • Integrationsgesetz
  • Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz
  • Flexirentengesetz
  • Gesetz zur Änderung des Versorgungsrücklagegesetzes und weiterer dienstrechtlicher Vorschriften (VersRücklGuaÄndG)

Auf aktuellem Stand ist zudem die neue und umfangreiche Rechtsprechung eingearbeitet, so die Entscheidung des EuGH zum Schutz der Arbeitnehmer bei Zahlungsunfähigkeit ihres Arbeitgebers oder die Urteile des BSG etwa zur Sperrzeit wegen fehlenden Nachweises von Eigenbemühungen sowie zum Ruhen des Arbeitslosengeldanspruchs bei Abfindungen.

Indem der LPK-SGB III Systematik und Normzweck der Vorschriften sowie die dazu ergangene Rechtsprechung auswertet, ermöglicht er eine am gegenwärtigen Stand orientierte Beratung. Nicht gerechtfertigten Forderungen an Arbeitslose wird mit verfassungsrechtlichen Argumenten begegnet, konkrete Ansprüche werden durch zweckmäßige Rechtsgestaltungsvorschläge optimiert.

Besonders praxisnah
Der Kommentar arbeitet sauber und leicht auffindbar die aktuellen Schnittstellen zum SGB II und die europäischen Einflüsse, gerade durch die Rechtsprechung des EuGH, heraus.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8487-3374-3
Seiten 1554
Erscheinungsform gebunden
Anspruch gehoben
Autor(en) Walter Böttiger, Yasemin Körtek, Torsten Schaumberg
Verlag Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden
Reihe Nomos Kommentar
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 08.03.2019
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite