Neu

Die Rechtspolitik des Sozial- und Arbeitsrechts

HSI-Schriftenreihe Bd. 30

Lieferbar
34,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2019 (Oktober 2019)
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-7663-6932-1
-
+
Immer wieder gibt es Klagen aus der Praxis und aus der Wissenschaft, dass Arbeits- und Sozialrecht nicht gut aufeinander abgestimmt seien. Das dürfte oftmals darauf beruhen, dass Gesetzgebung nicht aus einem Guss erfolgt, sondern häufig tagespolitischen Bedürfnissen entspricht und Ergebnis von Koalitionskompromissen ist. Im vorliegenden Werk wird den Reibungsverlusten auf drei Feldern nachgegangen: atypische Beschäftigungen, diskontinuierliche Erwerbsbiografien sowie erodierende Tarifautonomie. Dazu werden Vorschläge erarbeitet, wie ein rechtspolitisches Ziel kraft höherrangigen Rechts oder gesetzlicher Ausgestaltung besser verwirklicht werden kann, als dies nach derzeitiger Rechtslage der Fall ist. Überwiegend betrifft dies die Gesetzgebung, teilweise sind aber auch Vorschläge an die Rechtsprechung adressiert.

Autor und Autorinnen:

Dr. Olaf Deinert, Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Göttingen, ehrenamtlicher Richter am BAG
Elena Maksimek, Amélie Sutterer-Kipping, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Göttingen
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-6932-1
Seiten 619
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch mittel
Autor Olaf Deinert, Elena Maksimek, Amélie Sutterer-Kipping
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe HSI-Schriftenreihe
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung
Erscheinungsdatum 29.10.2019
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.