Befristete Arbeitsverträge

Der Ratgeber für Beschäftigte und ihre Interessenvertretung

Vormerkbar, erscheint ca. 29.02.2020
29,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 29.02.2020
2., überarbeitete, aktualisierte Auflage 2020 (Februar 2020)
Seiten ca. 250
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-7663-6966-6
-
+

Befristet? Was Betroffene wissen sollten



Vorteile auf einen Blick:

  • Erläutert verständlich die rechtlichen Grundlagen
  • Behandelt die gesetzlichen und vertraglichen Befristungsgründe
  • Zeigt Handlungsmöglichkeiten für Betriebs- und Personalräte


Die Zahl der befristeten Jobs ist nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Und der größte Teil der Befristungen - mehr als 1,8 Millionen - fällt auf Stellen, die ohne Angaben von Gründen befristet werden (= sachgrundlose Befristung).

Ob mit oder ohne Sachgrund - für Beschäftigte ist ein befristeter Arbeitsvertrag mit erheblichen Nachteilen verbunden. Der Ratgeber stellt die rechtlichen Grundlagen zulässiger Befristung exakt dar. Er liefert konkrete Beispiele und Mustertexte. Und er zeigt, welche Handlungsmöglichkeiten Betriebs- und Personalräte haben.

Die Kernthemen:

  • Warum werden Arbeitsverträge befristet und wann ist das erlaubt?
  • Welche Mitwirkungsrechte haben Betriebsrat oder Personalrat?
  • Welche Befristungsarten gibt es?
  • Wann kann ein befristeter Arbeitsvertrag vorzeitig beendet werden?
  • Mit oder ohne Sachgrund? Welche Besonderheiten sind zu beachten?


Autor:
Thomas Lakies, Richter am Arbeitsgericht in Berlin und Autor zahlreicher Fachbücher zum Arbeitsrecht
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 29.02.2020
ISBN 978-3-7663-6966-6
Seiten ca. 250
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Thomas Lakies
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Recht Aktuell
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat, Personalrat
Erscheinungsdatum 29.02.2020
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.