AÜG

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Kommentar

Vormerkbar, erscheint ca. 30.09.2022
149,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 30.09.2022
4., komplett überarbeitete Auflage 2022 (2. Halbjahr 2022)
Seiten ca. 1200
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-8005-3284-1
-
+
Die Arbeitnehmerüberlassung ist das klassische Mittel für den flexiblen Einsatz von Fremdpersonal. Entsprechend dem europäischen Leitbild der "Flexicurity" ist die Leiharbeit allerdings einem stetigen Wechselspiel von De- und Re-Regulierung ausgesetzt. Zum 1.4.2017 tritt die von Re-Regulierung geprägte erneute Reform des AÜG zur Verhinderung von Missbrauch von Leiharbeit und Werkvertragsgestaltung sowie verdeckter Arbeitnehmerüberlassung in Kraft. Sie hat erhebliche Auswirkungen auf alle Fälle des drittbezogenen Personaleinsatzes.

Die Neuauflage erläutert die AÜG-Reform 2017 (Überlassungshöchstdauer, Verbot der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung, Widerspruchsrecht des Leiharbeitnehmers, Equal Pay und Ausnahmen hierzu, Verbot des Einsatzes von Leiharbeitnehmer als Streikbrecher etc.) und ihre Folgen für die Praxis. Das AÜG wird unter Berücksichtigung der europäischen Leiharbeitsrichtlinie, aktueller Rechtsentwicklungen (MiLoG, AEntG, TarifeinheitsG etc.) und der umfangreichen neuen Rechtssprechung umfassend, prägnant und praxisorientiert kommentiert.

Der Kommentar stammt von ausgewiesenen Spezialisten und erfahrenen Praktikern und verbindet Praxisnähe und akademischen Tiefgang.

Das Werk richtet sich an
Richter aller Gerichtsbarkeiten, insbes. der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit, Rechtsanwälte (insbes. FAArbR), Arbeitgeber und Unternehmen aller Branchen, Personalleiter und HR-Manager, Geschäftsführer und Personalverantwortliche in Zeitarbeitsunternehmen und bei Personal-Dienstleistern, Betriebsräte, Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften, Universitäten, Ministerien und Verwaltungsbehörden.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 30.09.2022
ISBN 978-3-8005-3284-1
Seiten ca. 1200
Erscheinungsform gebunden
Anspruch gehoben
Autor(en) Burkhard Boemke, Mark Lembke
Verlag Deutscher Fachverlag, Recht, Frankfurt
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat, Personalrat
Erscheinungsdatum 30.09.2022
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite