Neu

Arbeitshilfen für den Betriebsrat - mit Wahlunterlagen und EBR-Gesetz (Formularbuch)

Betriebsvereinbarungen, Musterschreiben, Gerichtliche Anträge, Checklisten mit Erläuterungen

Lieferbar
119,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
5., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage 2022 (September 2021)
Seiten 981
Erscheinungsform Buch inkl. Online-Nutzung
ISBN 978-3-7663-7069-3
-
+
Kombi-Preis im Bundle mit »BetrVG - Bertriebsverfassungsgesetz«:
Ca. Euro 198,00 | ISBN 978-3-7663-7163-8
Hier geht's zum Kombipaket.

Aktuell und rechtssicher - Muster und Vorlagen für professionelle Betriebsratsarbeit


    Vorteile auf einen Blick:

  • Direkt einsetzbare Vorlagen für klassische und spezielle Fälle
  • Erläuterungen und Hinweise für den richtigen Einsatz
  • Online - Alle Arbeitshilfen zur digitalen Bearbeitung

Wie sieht das Protokoll einer Betriebsratssitzung aus? Wie werden Anträge formuliert? Und was ist bei Betriebsvereinbarungen zu beachten? Als Betriebsrat gilt es, viele Formalien zu berücksichtigen. Fehler können zur Nichtigkeit von Beschlüssen, Erklärungen und Vereinbarungen führen.

Mit allen Änderungen durch das Betriebsrätemodernisierungsgesetz
Das Formularbuch enthält alle für den Betriebsrat wichtigen Vorlagen und zahlreiche Muster für Betriebsvereinbarungen mit erprobten Regelungen. Formulierungsbeispiele sparen Zeit und erleichtern die Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat. Die Neuauflage berücksichtigt alle gesetzlichen Neuerungen und die Rechtsprechung bis Juni 2021.

Aktuelle Schwerpunkte:

  • Muster für die Betriebsratswahl 2022
  • Regelungen für digitale Betriebsratssitzungen, Vorschläge für die Geschäftsordnung
  • Homeoffice, Mobile Arbeit auf Basis des neuen Mitbestimmungsrechts
  • Pandemieschutz
  • Künstliche Intelligenz und die Unterstützung durch Sachverständige
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz auf Basis der neueren Rechtsprechung des BAG
  • Regelungen zum Kündigungsschutz für Beschäftigte, die zur Wahl einladen oder diese vorbereiten
  • Datenschutz im Betriebsratsbüro

Das Werk ist in Inhalt und Aufbau an den Kommentar für die Praxis zum BetrVG angelehnt. Vorbemerkungen und Hinweise führen ins Thema ein, erläutern die Formulierungen und bieten fallbezogen alternative Optionen an.

Die Herausgeber, Autorinnen und Autoren:
Dr. Wolfgang Däubler, Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bremen
Dr. Thomas Klebe, Wissenschaftlicher Berater des Hugo Sinzheimer Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Frankfurt am Main; Rechtsanwalt in der Kanzlei Apitzsch/Schmidt/Klebe; ehem. Justiziar der IG Metall
Dr. Peter Wedde, Professor für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences
Dr. jur. Michael Bachner, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt am Main, Partner der Sozietät "Schwegler Rechtsanwälte", Düsseldorf
Peter Berg, Rechtsanwalt in der Sozietät "Schwegler Rechtsanwälte", Düsseldorf
Rudolf Buschmann, Gewerkschaftliches Centrum für Revision und Europäisches Recht der DGB Rechtsschutz GmbH, Lehrbeauftragter an der Universität Kassel
Dr. Olaf Deinert, Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Göttingen; ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht
Dr. Lisa Dornberger, Juristin in Wiesbaden
Micha Heilmann, Rechtsanwalt, Kanzlei dka Rechtsanwälte Fachanwälte, Berlin; ehem. Leiter der Rechtsabteilung der Gewerkschaft NGG
Jochen Homburg, Rechtsanwalt und Tarifsekretär beim Vorstand der IG Metall
Wolfgang Trittin, Rechtsanwalt in Frankfurt am Main, Trittin Rechtsanwälte
Dr. Johanna Wenckebach, Leiterin des Hugo Sinzheimer Instituts für Arbeits- und Sozialrecht, Frankfurt am Main
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-7069-3
Seiten 981
Erscheinungsform Buch inkl. Online-Nutzung
Anspruch einfach
Autor(en) Wolfgang Däubler, Thomas Klebe, Peter Wedde
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Kommentar für die Praxis
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 14.09.2021
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare, Handbücher

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.