Sächsisches Personalvertretungsgesetz

Basiskommentar mit Wahlordnung

Vormerkbar, erscheint ca. 30.11.2021
54,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 30.11.2021
6. Auflage 2022 (November 2021)
Seiten ca. 530
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-7663-7110-2
-
+

Personalratswahlen in Sachsen 2021 - Grundausstattung für die neu gewählten Gremien


Vorteile auf einen Blick:

  • Praktisch: Rechte und Pflichten von Personalräten
  • Aktuell: Jüngste Gesetzesänderungen eingearbeitet
  • Gründlich: Neue Rechtsprechung umfassend ausgewertet

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde in Sachsen der Wahlzeitraum für die Personalratswahlen über den 31. Mai 2021 hinaus, bis zum 31. Oktober 2021 verlängert. Die amtierenden Personalvertretungen erhalten damit ein längstens bis zum 31.10.2021 befristetes Übergangsmandat. Auf neuestem Stand erläutert der Basiskommentar die Vorschriften des Sächsischen Personalvertretungsgesetzes. Die aktuelle Rechtsprechung, insbesondere des Bundesverwaltungsgerichts und des Bundesarbeitsgerichts sowie des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts, ist eingearbeitet. Der Anhang enthält den Text der Sächsischen Personalvertretungswahlenverordnung und weitere wichtige Rechtsvorschriften für die Arbeit der Personalvertretung.

Die Autorinnen, der Autor:
Susanne Gliech, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht und Familienrecht in Jena
Lore Seidel, Vizedirektorin und Richterin am Arbeitsgericht Cottbus
Klaus Schwill, Assessor jur., Bereichsleiter Recht des ver.di Landesbezirks Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 30.11.2021
ISBN 978-3-7663-7110-2
Seiten ca. 530
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Susanne Gliech, Lore Seidel, Klaus Schwill
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Basiskommentar
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Personalrat
Erscheinungsdatum 30.11.2021
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.