Rente ab 63

Fragen und Antworten vom Antrag bis zur Zahlung

Lieferbar
19,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2014 (August 2014)
Seiten 123
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-7663-6394-7
-
+
Nach 45 Beitragsjahren ab 63 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen ? diese kurze Formel gilt laut Koalitionsvertrag für viele langjährig Versicherte ab Juli 2014. Nach der bisherigen Gesetzeslage durften Versicherte ohne Abschläge erst nach 45 Versicherungsjahren mit 65 Lebensjahren in Rente. Zeiten von Arbeitslosigkeit wurden nicht berücksichtigt. Diese werden ab jetzt angerechnet und zählen zu den Versicherungsjahren. Wichtig zu wissen: Das Renteneintrittsalter wird bis 2029 schrittweise wieder auf 65 Jahre angehoben. Der Ratgeber - mit einem Vorwort der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles - beantwortet wichtige Fragen wie:

  • Welche Ausbildungszeiten werden angerechnet?
  • Zählen auch Jahre freiwilliger Beitragsleistung?
  • Zählen nur Jahre der Arbeitslosigkeit, für die Arbeitslosengeld I bezogen wurde?
  • Wer darf wirklich mit 63 Jahren in Rente gehen?
  • Wie lange wird diese Gesetzesänderung gelten?
Die Autorinnen / Der Autor:
Dr. Natalie Brall, Juristin, Referatsleiterin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin
Ragnar Hoenig, Ass. jur., Leiter der Abteilung Sozialpolitik beim Sozialverband Deutschland (SoVD), Berlin
Dr. Judith Kerschbaumer, Rechtsanwältin, Leiterin des Bereichs Sozialpolitik in der ver.di-Bundesverwaltung, Berlin.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-6394-7
Seiten 123
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Natalie Brall, Ragnar Hoenig, Judith Kerschbaumer
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Recht Aktuell
Zielgruppe Betriebsrat, Personalrat
Erscheinungsdatum 01.08.2014
Ausstattung Buch
Produktgattung Ratgeber
Vorwort (45.57 kB)
Leseprobe (59.77 kB)

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.