Praxis der Mitarbeitervertretung von A bis Z

Kluge Strategien für die MAV

Das Lexikon für Evangelische Kirche und Diakonie

Lieferbar
49,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
4. Auflage 2015 (Juni 2015)
Erscheinungsform Buch inkl. Online-Nutzung
-
+
Dieses Handbuch bietet Lösungen und Handlungsstrategien für die tägliche Praxis der Mitarbeitervertretung. Eingearbeitet sind das Mitarbeitervertretungsgesetz 2014 und die aktuellen Entwicklungen im kirchlichen Arbeitsrecht, etwa zum Streikrecht.

Das Handwörterbuch enthält:

  • über 150 Begriffe aus dem Tagesgeschäft der MAV
  • neue Stichwörter, darunter Bundesfreiwilligendienst, Einigungsstelle, Gute Arbeit, Honorartätigkeit und Ehrenamt, Kinderkrankengeld, Nachwahl, Reisekosten, (stufenweise) Wiedereingliederung, Werkverträge
  • zahlreiche Arbeitshilfen wie Checklisten und Übersichten
  • ein ausführliches Stichwortverzeichnis.
Die Autoren:
Dr. Herbert Deppisch, Diplompädagoge, Vorsitzender der Mitarbeitervertretung im Diakonischen Werk Würzburg.
Robert Jung, Diplomverwaltungswirt (FH), Gewerkschaftssekretär beim ver.di-Landesbezirk Bayern.
Erhard Schleitzer, Diplompädagoge, bis 2013 Vorsitzender der AGMAV Hessen-Nassau.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-6425-8
Seiten 761
Erscheinungsform Buch inkl. Online-Nutzung
Anspruch einfach
Autor Herbert Deppisch, Robert Jung, Erhard Schleitzer
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Praxis der Interessenvertretung von A bis Z
Zielgruppe MAV
Erscheinungsdatum 01.06.2015
Ausstattung Buch
Vorwort (38.15 kB)
Leseprobe (256.02 kB)

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.