Neu

PersVG Berlin - Personalvertretungsgesetz Berlin

Kommentar für die Praxis mit Wahlordnung

Lieferbar
128,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
4., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2022 (April 2022)
Seiten 887
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-7663-7212-3
-
+

Auf neuestem Stand - gute Personalvertretung in Berlin


Vorteile auf einen Blick:

  • Mit allen Gesetzesänderungen
  • Mit Parallelen zum BPersVG 2021 und BetrVG 2021
  • Mit einem Leitfaden zur Wahlordnung
  • Rechtsprechung umfassend ausgewertet

Praxisnah und verständlich erläutert der Kommentar für die Praxis die Vorschriften des Personalvertretungsgesetzes Berlin. In der vierten, aktualisierten und neu bearbeiteten Auflage sind sämtliche Änderungen und Entwicklungen des Gesetzes berücksichtigt. Rechtsprechung, insbesondere des Bundesverwaltungsgerichts, des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg und des Bundesarbeitsgerichts sowie einschlägige Literatur sind eingearbeitet.

Ein besonderes Augenmerk legen die Autoren auf die inhaltlichen und rechtlichen Parallelen und Unterschiede zu Bundespersonalvertretungsgesetz und Betriebsverfassungsgesetz - beide in 2021 umfassend novelliert.

Schwerpunkte der Neuauflage:

  • Beteiligungsrechte bei Einführung neuer Technologien
  • Möglichkeiten der Personalratsbeteiligung bei Anordnung der Arbeit im Homeoffice
  • Beteiligungsrechte bei Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Personalratsarbeit unter Verwendung neuer Technologien
  • Berücksichtigung aktueller europarechtlicher Bezüge
  • Besonderheiten des verwaltungsgerichtlichen Rechtsschutzes
  • Neuerungen im Bereich des einstweiligen Rechtsschutzes

Damit bietet der Kommentar eine zuverlässige Orientierung für alle, die mit dem Personalvertretungsgesetz Berlin arbeiten. Personalräte wie auch andere Gremien lernen ihre Rechte und Befugnisse für eine erfolgreiche Interessenvertretung kennen und nutzen. Dienststellenleitungen und Personalabteilungen gibt der Kommentar Informationen und Empfehlungen für die Zusammenarbeit mit den Vertretungen und Organisationen der Beschäftigten.

Der Anhang enthält den Text der Wahlordnung und einen Leitfaden zur Wahlordnung.

Die Autoren:
Claas-Hinrich Germelmann, Dr. jur., Vizepräsident des LAG Berlin a.D., Honorarprofessor am Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin.
Gerhard Binkert, Dr. jur., Präsident des LAG Berlin-Brandenburg a.D.
Claas Friedrich Germelmann, Dr. jur., LL.M., Professor für Öffentliches Recht und Europarecht an der Leibniz Universität Hannover.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-7212-3
Seiten 887
Erscheinungsform gebunden
Anspruch gehoben
Autor(en) Claas-Hinrich Germelmann, Gerhard Binkert, Claas Friedrich Germelmann
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Kommentar für die Praxis
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Personalrat
Erscheinungsdatum 19.04.2022
Short Title PersVG Berlin
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite