Mobbing und psychische Gewalt

Der Ratgeber für Betroffene und ihre Interessenvertretung

Vormerkbar, erscheint ca. 31.08.2020
24,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 31.08.2020
10., überarbeitete Auflage 2020 (August 2020)
Seiten ca. 320
Erscheinungsform kartoniert
Reihe Job Aktuell
ISBN 978-3-7663-6978-9
-
+

Mobbing - Lösungen und Auswege



Vorteile auf einen Blick:

  • Hinweise und Materialien für Betriebs- und Personalräte
  • Tipps zum Vorgehen für Betroffene
  • Darstellung rechtlicher und außerrechtlicher Lösungen


Wer Mobbing und psychische Gewalt erlebt, gerät in eine psychische und berufliche Extremsituation, die oft aussichtslos zu sein scheint. Im Betrieb führt nicht bewältigtes Mobbing zu Ausfallzeiten, schlechtem Arbeits¬klima und schlechten Arbeitsergebnissen. Um Mobbing und psychische Gewalt wirkungsvoll zu bekämpfen, müssen Interessenvertreter und Mobbing-Beauftragte behutsam, konfliktfähig und rechtlich versiert sein. Der Ratgeber bietet dazu grundlegendes Wissen und konkrete Hilfe. Er zeigt, wie sich Fälle zunächst durch Gespräche und andere außerrechtliche Maßnahmen lösen lassen. Und er zeigt den Weg, wenn eine rechtliche Auseinandersetzung letztlich doch unausweichlich ist.

Schwerpunkte der Neuauflage:

  • Grundlagen: Was ist Mobbing? Was ist psychische Gewalt?
  • Handlungsmöglichkeiten für die betrieblichen Akteure
  • Handlungsmöglichkeiten für Betroffene
  • Straf-, schadensersatz-, arbeits- und dienstrechtliche Aspekte


Autoren:
Dr. Axel Esser, Diplompsychologe, Referent in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit
Dr. Martin Wolmerath, Rechtsanwalt, berät und schult zum Thema Mobbing und psychische Gewalt
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 31.08.2020
ISBN 978-3-7663-6978-9
Seiten ca. 320
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Axel Esser, Martin Wolmerath
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Job Aktuell
Zielgruppe Betriebsrat, Personalrat, Schwerbehindertenvertreter
Erscheinungsdatum 31.08.2020
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.