Insolvenz und Arbeitsrecht

Arbeitspflicht, Gehalt, Rolle des Verwalters, Betriebsschließung/-übergang

Lieferbar
16,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
2. Auflage 2016 (Oktober 2016)
Seiten 64
Erscheinungsform kartoniert
-
+

Vorteile

  • Klare und auch für Nichtjuristen verständliche Sprache
  • Fragestellungen und Antworten ausschließlich aus der Praxis
  • Mit Mustern und Checklisten für die Arbeit im Betriebsrat

Zum Werk

Diese Arbeitshilfe richtet sich an Betriebsräte und Gewerkschafter in der schwierigen Situation der Insolvenz des Arbeitgebers. Dazu werden typische Fragen, die sich Betriebsratsmitgliedern und Arbeitnehmern stellen, beantwortet. Neben gefährlichen Fallstricken, werden auch Möglichkeiten der Einflussnahme durch den Betriebsrat aufgezeigt, unterstützt von Praxistipps, Checklisten und Musterschreiben.

Die Arbeitshilfe begleitet Betriebsräte und Arbeitnehmer von der Stellung des Insolvenzantrages, über den Ablauf des Insolvenzverfahrens bis hin zu Beendigung der Arbeitsverhältnisse, einem Betriebsübergang oder Veräußerung. Behandelt werden neben Transfergesellschaften auch Lohnersatzleistungen (Insolvenzgeld).
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8006-5357-7
Seiten 64
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Elke Lill, Erik Hintz
Verlag Franz Vahlen Verlag, München
Reihe Arbeitshilfen für Betriebsräte: Antworten für die Praxis
Zielgruppe Betriebsrat
Erscheinungsdatum 01.10.2016
Ausstattung Buch
Produktgattung Leitfäden / Anleitungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite