Insolvenz des Arbeitgebers

Handlungshilfe für Betriebsräte

Lieferbar
12,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
2. Auflage 2012 (Juli 2012)
Seiten 107
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-7663-6209-4
-
+
Die Vorteile auf einen Blick:

  • Änderungen der Insolvenzordnung durch das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen, in Kraft getreten am 1.3.2012
  • Änderungen im SGB III, gültig ab 1.4.2012
  • Die Änderungen durch die Insolvenzrechtsreform zur Besetzung des (vorläufigen) Gläubigerausschusses
2011 kam es in Deutschland zu rund 30.000 Unternehmensinsolvenzen. Davor ist niemand sicher, und zwar unabhängig von der aktuellen Konjunktur und der Größe des betreffenden Betriebs. Das zeigen Beispiele wie Arcandor, Schlecker, Manroland und andere.

Für die betroffenen Belegschaften und ihre Interessenvertretung eine schwierige Situation. Es sind viele Fragen zu beantworten, und im Ernstfall muss es schnell gehen: Wie sichere ich mein Entgelt? Werde ich meinen Arbeitsplatz behalten? Fragen über Fragen - die Verunsicherung ist groß.

Diese Broschüre sorgt für Durchblick. Betriebsräten, aber auch Kolleginnen und Kollegen und Gewerkschaftssekretären, gibt sie einen ersten Einblick in die Problematik und Hilfestellung in Zweifelsfragen.

Der Autor:
Hermann Oberhofer, langjährig beim IG Metall-Vorstand, Frankfurt am Main, im Funktionsbereich Sozialpolitik/Arbeitsrecht tätig, ehrenamtlicher BAG-Richter
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-6209-4
Seiten 107
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Hermann Oberhofer
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe AiB-Stichwort
Zielgruppe Betriebsrat
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Ausstattung Buch
Produktgattung Leitfäden / Anleitungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.