Handbuch des Arbeitsrechts

Arbeitsrechtliche, anwaltliche und gerichtliche Praxis

Vormerkbar, erscheint ca. 31.12.2021
179,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 31.12.2021
16. Auflage 2021 (Dezember 2021)
Seiten ca. 3200
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-472-09731-0
-
+
Das Handbuch des Arbeitsrechts bietet - in allen Teilen überarbeitet, gestrafft und aktualisiert - auch in der 16. Auflage alles arbeitsrechtlich Relevante in einem Band: Individual- und Kollektives Arbeitsrecht, das arbeitsgerichtliche Verfahren nebst unions-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Bezügen. Auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung mit sorgfältiger Auswertung von Rechtsprechung und Literatur liegt der Fokus auf schnelle und verlässliche Information für die zielorientierte Bearbeitung arbeitsrechtlicher Probleme in der betrieblichen, anwaltlichen und gerichtlichen Alltagspraxis.

NEU in der 16. Auflage:
Die Neuauflage berücksichtigt die aktuellen Entwicklungen in der Gesetzgebung und Rechtsprechung insbesondere

  • die arbeitsrechtlichen Folgen der Pandemie wie z.B. Homeoffice, Kurzarbeit
  • das Gesetz zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts und zur Brückenteilzeit
  • die Urteile des Bundesarbeitsgerichts zur Umsetzung der Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zur zeitlichen Reichweite des Vorbeschäftigungsverbotes bei sachgrundlosen Befristungen, die Rechtssprechungsänderung zur anteiligen Kürzung des Urlaubsanspruchs für Zeiten des Ruhens des Arbeitsverhältnisses sowie die Entscheidung zu den Hinweisobliegenheiten des Arbeitgebers gegenüber der Belegschaft im Hinblick auf den Verfall von bis zum Übertragungsstichtag nicht genommenen Urlaub.

Als neue Autorin übernimmt Dr. Bettina Bubach, Richterin am Arbeitsgericht Ludwigshafen die Bereiche Arbeitskampfrecht und Teile des Betriebsverfassungsrechts.

Autoren:
Dr. Klemens Dörner, Vorsitzender Richter am LAG Rheinland-Pfalz; Dr. Stefan Luczak, Direktor des Arbeitsgerichts Kaiserslautern; Martin Wildschütz, Präsident des LAG Rheinland-Pfalz; Prof. Dr. Ulrich Baeck, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main, Honorarprofessor an der Universität Gießen; Dr. Axel Hoß, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Dr. Bettina Bubach, Richterin am Arbeitsgericht Ludwigshafen; Dr. Martin Diller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart; Ernst Eisenbeis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Dr. Christian Hamann, Rechtsanwalt, Berlin; Andreas Heinz, Richter am BSG, Kassel; Gerhard Pfeiffer, Vorsitzender Richter am LAG Baden-Württemberg; Ralph Stichler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kaiserslautern; Dr. Thomas Winzer, Rechtsanwalt, Frankfurt am Main.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 31.12.2021
ISBN 978-3-472-09731-0
Seiten ca. 3200
Erscheinungsform gebunden
Anspruch gehoben
Autor(en) Ulrich Baeck, Klemens Dörner, Axel Hoß, Stefan Luczak, Martin Wildschütz
Verlag Hermann Luchterhand, Köln
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung
Erscheinungsdatum 31.12.2021
Ausstattung Buch
Produktgattung Handbücher

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite