Geschichte der IG Metall

Zur Entwicklung von Autonomie und Gestaltungskraft

Lieferbar
48,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2020 (Oktober 2019)
Seiten 646
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-7663-6925-3
-
+

Demokratie + Mitbestimmung



Vorteile auf einen Blick:

  • Erste umfassende Darstellung der weltweit größten Gewerkschaft
  • Wegmarken bei der Humanisierung der Arbeitswelt - Bedingungen, Hindernisse und Erfolgsfaktoren


Gewerkschaften sind die älteste und dauerhafteste soziale Bewegung, zugleich sind sie moderne Organisationen der Interessenvertretung abhängiger Arbeit.

Die IG Metall als größte unabhängige Einzelgewerkschaft der Welt hat sowohl die Gewerkschaftslandschaft wie die Gesellschaft mitgeprägt. Wie gelingt ihr das? Unter welchen historischen Bedingungen hat sie sich entwickelt? Welche Einflussmöglichkeiten, welche Handlungsfelder, welche Organisations- und Aktionsformen hat sie hervorgebracht?

Was hat sie bewirkt - bei der Verbesserung der Lebensbedingungen, bei der Ausgestaltung der industriellen Beziehungen, bei der Demokratisierung der Arbeit? Was sind die Herausforderungen der Gegenwart und ihre unerledigten Aufgaben?

Das Buch geht diesen Fragen mit zahlreichen Einzelbeiträgen aus Wissenschaft und konzeptioneller Praxis in einer geschichtlichen Perspektive nach, es rekonstruiert detailreich, was auch für die Zukunft gewerkschaftlicher Arbeit entscheidend sein wird: Autonomie und Gestaltungskraft.

Herausgeber:
Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall
Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-6925-3
Seiten 646
Erscheinungsform gebunden
Anspruch einfach
Autor(en) Jörg Hofmann, Christiane Benner
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 15.10.2019
Ausstattung Buch
Produktgattung Darstellungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite