Geschichte der Betriebsverfassung

100 Jahre Mitbestimmung

Vormerkbar, erscheint ca. 31.01.2020
48,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 31.01.2020
1. Auflage 2020 (Januar 2020)
Seiten 624
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-7663-6934-5
-
+

100 Jahre Mitbestimmung



Vorteile auf einen Blick:

  • Entstehung und Entwicklung eines weltweit einzigartigen Modells
  • Bestandene und anstehende Herausforderungen für die betriebliche Mitbestimmung
Vor 100 Jahren wurde das Betriebsrätegesetz (1920) verabschiedet. Seit diesem Zeitpunkt gibt es in Deutschland Betriebsräte. Zusammen mit den Tarifverträgen bilden Sie die Grundlage der modernen deutschen Arbeitsverfassung. Die verdienten Arbeitsrechtler Wolfgang Däubler und Michael Kittner zeichnen die Geschichte dieses weltweit einzigartigen und erfolgreichen Modells nach - bis in die heutige Zeit. Die Darstellung beschränkt sich dabei nicht allein der Errungenschaften des letzten Jahrhunderts. Die Autoren zeigen auch die aktuellen Gefährdungen auf: Globalisierung, Digitalisierung, das faktische Ausklammern der prekär Beschäftigten sowie die Erosion des Arbeitnehmer- aber auch des Arbeitgeberbegriffs drohen, die Mitbestimmung auf ihre Anfänge zurückzuwerfen. Umso wichtiger ist es, aus der Erfahrung zu lernen. Rechtshistorische und politische Dimension machen das Buch zum Muss für jeden, dem das Arbeitsrecht wichtig ist - ob Profi oder Laie.

Autoren:
Dr. Wolfgang Däubler, Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bremen
Dr. Michael Kittner, Professor em. für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel und langjähriger Justitiar der IG Metall
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 31.01.2020
ISBN 978-3-7663-6934-5
Seiten 624
Erscheinungsform gebunden
Anspruch einfach
Autor Wolfgang Däubler, Michael Kittner
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.