Neu

Gemeinschaftskommentar zum Betriebsverfassungsgesetz (GK-BetrVG)

Band 1: §§ 1-73b mit Wahlordnung und EBRG
Band 2: §§ 74-132

Lieferbar
349,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
12. Auflage 2022 (Januar 2022)
Seiten 4650
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-472-09609-2
-
+
Zu den anstehenden Betriebsratswahlen im Jahre 2022 berücksichtigt der Gemeinschaftskommentar zum BetrVG die neuesten Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur. Der Zweibänder bietet als wissenschaftliches Standardwerk eine umfassende Kommentierung des BetrVG unter Berücksichtigung der in den letzten vier Jahren ergangenen Rechtsprechung.

  • Band I: Kommentierung der §§ 1-73b BetrVG,
  • Band II: Kommentierung der §§ 74-132 BetrVG./li>

NEU in der 12. Auflage:
Im Vordergrund gesetzlicher Neuregelungen steht das Betriebsrätemodernisierungsgesetz vom 14. Juni 2021. Da eine Vielzahl dieser Änderungen auf das Verfahren zur Wahl des Betriebsrats und der Jugend- und Auszubildendenvertretung bezogen ist, sind zum 15. Oktober 2021 umfangreiche Änderungen der Wahlordnungen in Kraft getreten. Auch diese sind bereits in die Erläuterung der Wahlordnung eingearbeitet und in der Gesetzeskommentierung berücksichtigt ebenso wie z.B. das Qualifizierungschancengesetz und das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen.

Kommentiert wird vor dem Hintergrund der Corona-Krise u.a.

  • die Möglichkeit virtueller Sitzungen betriebsverfassungsrechtlicher Organe sowie
  • virtuelle Betriebsversammlungen im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung.

Neu aufgenommen in den Bearbeiterkreis ist Prof. Dr. Claudia Schubert, Universität Hamburg.

Autor:en:
Prof. Dr. Günther Wiese, (em.) Universität Mannheim; Prof. Dr. Peter Kreutz, (a.d.) Universität Kiel; Prof. Dr. Hartmut Oetker, Universität Kiel; Prof. Dr. Thomas Raab, Universität Trier; Prof. Dr. Christoph Weber, Universität Würzburg; Prof. Dr. Martin Franzen, Universität München; Prof. Dr. Martin Gutzeit, Universität Gießen; Prof. Dr. Matthias Jacobs, Bucerius Law School Hamburg; Prof. Dr. Claudia Schubert, Universität Hamburg.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-472-09609-2
Seiten 4650
Erscheinungsform gebunden
Anspruch gehoben
Autor(en) Günther Wiese, Peter Kreutz, Hartmut Oetker
Verlag Hermann Luchterhand, Köln
Erscheinungsdatum 05.01.2022
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite