Neu

Flexibilität und Fragmentierung durch Arbeitnehmer*innenüberlassung

Der Schutz von Leiharbeitskräften in Deutschland

Lieferbar
139,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2022 (August 2022)
Seiten 491
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-8487-8813-2
-
+
Der Schutz von Leiharbeitskräften wird gemeinhin schlicht als Gegenpol unternehmerischer Flexibilitätsbedürfnisse behandelt. Gewichtiger ist aber seine Rolle bei der fragmentierenden Wirkung der Arbeitnehmer*innenüberlassung. Auf Basis der rechtlichen und tatsächlichen Rahmenbedingungen stellt Paul Kolfhaus die in der Leiharbeit wirkenden Mechanismen heraus. Die dabei beobachtete erhebliche tarifliche Unterschreitung des Gleichstellungsstandards ist nach seiner Analyse unionsrechtswidrig; der geforderte, ihm zufolge relativ zu verstehende Gesamtschutz von Leiharbeitskräften kann heute nur auf Umwegen garantiert werden. Als Alternative dazu verweist der Autor auf die strukturellen Vorteile einer zwingenden Gleichstellungspflicht.

Das Werk ist Teil der Reihe Arbeitsrechtliche Schriften (Band 6)
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8487-8813-2
Seiten 491
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch gehoben
Autor(en) Paul Kolfhaus
Verlag Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden
Erscheinungsdatum 25.08.2022
Short Title Arbeitnehmer*innenüberlassung
Ausstattung Buch
Produktgattung Darstellungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite