Entgeltfortzahlungsgesetz

Basiskommentar zum EFZG

Lieferbar
34,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
4. Auflage 2015 (Juni 2015)
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-7663-6183-7
-
+
Der Kommentar behandelt alle Regelungen zur Entgeltfortzahlung. Neben dem EFZG werden alle ergänzenden Bestimmungen, vor allem die der Arbeitsverhinderung aus persönlichen Gründen nach § 616 BGB, kommentiert. Maßgeblich ist die höchstrichterliche Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts.

Die Kommentierung berücksichtigt stets auch die sozialversicherungsrechtlichen Aspekte. Erstmals kommentiert die Neuauflage auch das Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG). Darin sind nach der Aufhebung des Lohnfortzahlungsgesetzes zum 01.01.2006 die Bestimmungen über den Ausgleich der Arbeitgeberaufwendungen enthalten.

Der von erfahrenen Praktikern verfasste Kommentar ist ein wichtiges Arbeitsmittel und eine wertvolle Hilfe. Verständlich und praxisnah gibt er Antworten zu allen Fragen der Entgeltfortzahlung. Mit Blick auf die Nutzung im betrieblichen Rahmen wurden auch kollektivrechtliche Aspekte besonders berücksichtigt - insbesondere die Mitbestimmungsrechte der Arbeitnehmervertretung.

Speziell für Nichtjuristen enthält ein gesonderter Teil einen Katalog von Standardfragen, der einschlägige Fragen und Probleme des betrieblichen Alltags leicht verständlich beantwortet.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-6183-7
Seiten 316
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch mittel
Autor Peter Wedde, Olaf Kunz
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Basiskommentar
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 01.06.2015
Ausstattung Buch
Vorwort (35.42 kB)
Leseprobe (90.49 kB)

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.