Die Praxis der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten von A bis Z

Das Handwörterbuch für Betrieb und Verwaltung

Lieferbar
39,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2006 (Mai 2006)
Seiten 372
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-7663-3681-1
-
+
Das Gleichstellungsrecht im öffentlichen Dienst ist nach wie vor ein kompliziertes Rechtsgebiet. Denn die Gesetze betreffen zahlreiche Gebiete des öffentlichen Dienstrechts, die im Bund und in den Ländern unterschiedlich geregelt sind. Die Frauengleichstellungsgesetze eröffnen neue Handlungsmöglichkeiten: gegen Diskriminierung und zugunsten einer Personalpolitik, die dem Anspruch auf Gleichstellung gerecht wird.

Das Handwörterbuch bietet das nötige Know-how zu den wichtigsten Fragen des Arbeitsalltags. Von A bis Z gibt es rechtliche Hinweise und praktische Hilfen zu den wichtigsten Fragen, denen sich Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte, Frauenvertreterinnen, Personalräte und Personalverantwortliche stellen müssen. Die einzelnen Stichworte sind systematisch aufgebaut. Nach einer Begriffsklärung wird die Bedeutung des jeweiligen Themas für die Gleichstellungsbeauftragten bzw. den Personalrat erläutert. Beleuchtet wird dann die Bedeutung für die Beschäftigten, und schließlich vermittelt das Nachschlagewerk Tipps für die praktische Umsetzung. Die geltende Rechtsprechung ist in das Buch eingearbeitet worden.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-3681-1
Seiten 372
Erscheinungsform gebunden
Anspruch mittel
Autor(en) Inge Horstkötter, Andrea Jochmann-Döll, Silke Martini, Karin Tondorf
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Zielgruppe Betriebsrat, Personalrat
Erscheinungsdatum 01.05.2006
Ausstattung Buch
Produktgattung Nachschlagewerke / Lexika
Leseprobe 1 (47.41 kB)
Leseprobe 2 (46.39 kB)

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.