Das neue Tarifeinheitsrecht

Lieferbar
34,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2015 (November 2015)
Seiten 162
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-8487-2008-8
-
+
Die Neuregelungen zur Tarifeinheit
stehen vor der Tür. Noch viel umstrittener als das Mindestlohngesetz, greifen die neuen Vorschriften tief in das kollektive Arbeitsrecht ein. Die Tarifpluralität, die das BAG 2010 anerkannt hatte, wird abgeschafft: Es sollen nur noch die Tarifverträge gelten, die von der Gewerkschaft mit der größeren Mitgliederzahl im Betrieb abgeschlossen wurden.

Die Auswirkungen für die Praxis
sind enorm. Spartengewerkschaften sind in ihrer Existenz bedroht, auch jede andere Gewerkschaft kann nicht mehr davon ausgehen, in jedem Betrieb ein Streikrecht zu haben. Viele Betriebsräte müssen sich fragen, welche Tarifverträge in Zukunft in ihrem Betrieb gelten. Wie stellt man fest, wer mehr Mitglieder hat? Wer bezahlt den Notar, der notfalls eine Art -Volkszählung- im Betrieb veranstalten muss? Was passiert, wenn er zu keinem eindeutigen Ergebnis kommt, weil z. B. bestimmte Beschäftigte keine Auskunft geben? Die angekündigten Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht werden dauern; bis zu einer Entscheidung ist das Tarifeinheitsgesetz geltendes Recht.

Das neue Tarifeinheitsrecht-
informiert zum frühestmöglichen Zeitpunkt über das neue Recht:
  • Vereinbarkeit mit der Verfassung, insbesondere mit Art. 9 Abs. 3 GG
  • Vereinbarkeit mit völkerrechtlichen Verpflichtungen der Bundesrepublik
  • Wann liegt eine -Tarifkollision- vor?
  • Wie wird festgestellt, welche Gewerkschaft mehr Mitglieder im Betrieb hat?
  • Was passiert, wenn die Mehrheit wechselt?
  • Welche Auswirkungen ergeben sich im Arbeitskampf?
  • Einstweilige Verfügungen gegen Streiks
  • Auswirkungen auf die Arbeit der Betriebsräte


Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8487-2008-8
Seiten 162
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch mittel
Autor(en) Wolfgang Däubler, Klaus Bepler
Verlag Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 01.11.2015
Ausstattung Buch
Produktgattung Leitfäden / Anleitungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite