Das beamtenrechtliche Streikverbot

Das Streikverbot der Beamten als konstitutiver Bestandteil rechtsstaatlicher Demokratie

Lieferbar
18,95 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2012 (Februar 2012)
Seiten 72
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-406-64777-2
-
+

Die Studie ist ein Rechtsgutachten im Auftrag des Deutschen Beamtenbundes. Sie untersucht im Blick auf jüngste Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, ob das bislang geltende Streikverbot für Beamte einzuschränken oder aufzugeben ist.


Vorteile auf einen Blick:


  • Darstellung der Bedeutung des Berufsbeamtentums in der Bundesrepublik Deutschland
  • Untersuchung der Folgen des Beitritts der EU zur EMRK im Hinblick auf das beamtenrechtliche Streikverbot.



Aus dem Inhalt:


  • Entscheidung des EGMR
  • Reaktionen der deutschen Verwaltungsrechtsprechung
  • Verfassungsrecht und Konven-tionsrecht
  • Hergebrachte Grundsätze des Berufsbeamtentums
  • Unionsrecht und beamtenrecht-liches Streikverbot



Zum Autor:

Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio ist Richter des Bundesverfassungs-gerichts a. D. und Professor an der Universität Bonn (Direktor des Instituts für Öffentliches Recht). Er ist mit zahlreichen Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Staats- und Verfas-sungsrechts an die Öffentlichkeit getreten.

Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-406-64777-2
Seiten 72
Erscheinungsform gebunden
Anspruch gehoben
Autor(en) Udo Di Fabio
Verlag C. H. Beck Verlag, München
Zielgruppe Personalrat
Erscheinungsdatum 01.02.2012
Ausstattung Buch
Produktgattung Darstellungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite