Neu

Betriebsübergang / Interessenausgleich / Sozialplan

Basiskommentar zu § 613a BGB mit den Folgen für die Mitbestimmung

Lieferbar
34,90 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
4., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2020 (Oktober 2020)
Seiten 365
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-7663-6963-5
-
+

Betriebsübergang - was Betriebsräte wissen sollten


Vorteile auf einen Blick:

  • Kompetente und verständliche Darstellung
  • Rechte und Rolle von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
  • Hinweise und Empfehlungen für Verhandlungen

Betriebsübergänge, Unternehmensumwandlungen und Betriebsänderungen haben für Mitarbeiter oft unangenehme Folgen. Wenn neu strukturiert wird, geraten betriebliche und tarifliche Regelungen schnell ins Wanken. Dann sind Betriebsräte gefordert, die Interessen der Belegschaft zu schützen.

Der Basiskommentar behandelt alle wichtigen Fragen, die auf Interessenvertreter und Beschäftigte zurollen, wenn Unternehmen ihre Strukturen ändern. Im Fokus steht besonders § 613a BGB (Betriebsübergang). Dieser Paragraph enthält wichtige Schutzbestimmungen für Beschäftigte und sichert, dass die Arbeitsverhältnisse beim Betriebsübergang auf den neuen Inhaber übergehen. Ausführlich kommentieren die Autoren die wesentlichen Vorschriften des Umwandlungsgesetzes und des Betriebsverfassungsgesetzes, insbesondere die §§ 111, 112 BetrVG (Interessenausgleich und Sozialplan).

Schwerpunkt der Neuauflage ist die Betriebsratstätigkeit: Welche Auswirkungen hat ein Betriebsübergang auf das Betriebsratsamt? Wie ist die Interessenvertretung am Verfahren bis zum Abschluss eines Interessenausgleichs zu beteiligen? Welche Beteiligungsrechte haben die Gremien bei Verhandlungen zum Sozialplan oder Nachteilsausgleich? Welche besonderen Rechte hat der Wirtschaftauschuss?

Die umfangreiche Leitsatzsammlung mit der Rechtsprechung zu § 613a BGB, §§ 322, 323 UmwG und §§ 111, 112 BetrVG ist auf Stand Juni 2020.

Die Autoren:
Michael Bachner, Dr. jur., und Peter Gerhardt sind Partner in der Kanzlei schwegler rechtsanwälte in Frankfurt am Main. Beide sind Fachanwälte für Arbeitsrecht und ausgewiesene Praktiker. Sie sind spezialisiert auf die Beratung von Betriebsräten bei Betriebsübergängen, Unternehmensumwandlungen, Interessenausgleich- und Sozialplanverhandlungen.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-7663-6963-5
Seiten 365
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch mittel
Autor(en) Michael Bachner, Peter Gerhardt
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Basiskommentar
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 14.10.2020
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.