Betriebliche Mitbestimmung

Konstruktive Zusammenarbeit von Arbeitgeber und Betriebsrat

Lieferbar
34,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
3. Auflage 2017 (November 2017)
Seiten 564
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-945260-37-1
-
+
Die Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten machen den Betriebsrat zu einem Produktionsfaktor. Eine faire, kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit von Arbeitgeber und Betriebsrat hat daher, sowohl für die Arbeitgeber als auch für die Arbeitnehmer, sehr viele Vorteile. Von einer solchen qualifizierten Zusammenarbeit dieser Betriebspartner hängen der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens und die Arbeitsplatzsicherheit der Arbeitnehmer in hohem Maße ab.

Die Mitbestimmung ist somit für die Arbeitgeber und den Betriebsrat als Vertreter der Arbeitnehmer "Chefsache". Sie ist für das Management eine Führungsaufgabe und eine unternehmensweite Langfriststrategie. Dabei muss es stets um das "Wie" in der Betriebsverfassungskultur gehen und nicht um das "Ob". Integrität, Glaubwürdigkeit und vertrauensvolle Zusammenarbeit sind unverzichtbare Grundlagen einer effizienten Betriebspartnerschaft. Permanente und vorausschauende Konfliktlösung ist ein Geschäft, wovon beide Partner profitieren. Das gemeinsame Erarbeiten von betriebsnahen Spiel- und Verhaltensregeln ebnen den Weg dort hin.

  • Welche Rechte und Pflichten haben die Betriebspartner?
  • Wie funktioniert eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit von Arbeitgeber beziehungsweise dem Management und dem Betriebsrat?
  • Wie kann eine solche Mitbestimmungspartnerschaft aufgebaut und gepflegt werden?
  • Wie können Konflikte beigelegt werden?
  • Wie kann überhaupt ein Konfliktpotential frühzeitig erkannt werden?
  • Welche Präventionsmaßnahmen können im täglichen Geschäft erarbeitet werden, damit es erst gar nicht zu Streitigkeiten kommt?


Auf diese und weitere Fragen soll das Buch "Betriebliche Mitbestimmung - Konstruktive Zusammenarbeit von Arbeitgeber und Betriebsrat" Antworten geben. Diese Veröffentlichung ist als Arbeitsanleitung für alle gedacht, die täglich mit der betrieblichen Mitbestimmung arbeiten. Das sind die Arbeitgeber, die Betriebsräte, das Management und auch Dozenten und Seminarleiter, die mit dem Thema Mitbestimmung und Betriebsverfassungsgesetz beruflich zu tun haben. Selbstverständlich ist diese Schrift auch geeignet, um allen Arbeitnehmern zu zeigen, wie eine faire Betriebspartnerschaft funktionieren kann, denn sie haben das Recht, alle vier Jahre den Betriebsrat zu wählen.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-945260-37-1
Seiten 564
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch einfach
Autor(en) Horst-Udo Niedenhoff, Constantin Olbrisch, Tobias Pilot
Verlag Rieder, Münster
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 01.11.2017
Ausstattung Buch

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite