Beruf 4.0

Eine Institution im digitalen Wandel

Lieferbar
49,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
1. Auflage 2020 (Dezember 2019)
Seiten 290
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-8487-6028-2
-
+
Höhlt die Digitalisierung das Konzept des Berufes aus? Oder erfordert sie sogar mehr Selbststeuerung, die Sinnzuschreibungen voraussetzt? Welche Regulierungs- und Qualifizierungsansätze erlauben es, die Chancen der Digitalisierung für die Arbeitswelt zu nutzen und Risiken zu minimieren?

Das Werk ist Teil der Reihe Wirtschafts- und Sozialpolitik, Band 23.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-8487-6028-2
Seiten 290
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch mittel
Autor(en) Joachim Lange, Gerhard Wegner
Verlag Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden
Erscheinungsdatum 16.12.2019
Ausstattung Buch
Produktgattung Darstellungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite