AÜG

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Kommentar

führen wir nicht mehr
89,00 €
bitte wählen Sie:
führen wir nicht mehr
3. Auflage 2017 (Juli 2017)
Seiten 1100
Erscheinungsform kartoniert
ISBN 978-3-472-08705-2
-
+
Der Kommentar zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) aus der Reihe Luchterhand Taschenkommentare bietet die für die Reihe typische komprimierte und praxisorientierte Darstellung anhand von zahlreichen Fallbeispielen, Praxistipps und Erläuterungen - vorrangig anhand der Rechtsprechung des BAG und sonstiger richtungsweisender Entscheidungen der Instanzgerichte.

Im Anhang beigefügt sind maßgebliche interne Weisungen der Arbeitsagentur, Mustervereinbarungen, Übersichten zu Bußgeldern und Straftaten und den zuständigen Behörden sowie weitere Arbeitshilfen.

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) reguliert den Einsatz von Leiharbeitnehmern; das Gesetz hat aufgrund des steigenden Bedarfs der Wirtschaft an Zeitarbeitskräften stets an Bedeutung zugenommen und ist in der betrieblichen Praxis nicht mehr wegzudenken. Das zeigt auch die zunehmende Zahl an gerichtlichen Entscheidungen in diesem Bereich.

Neu in der 3. Auflage:
Die dritte Auflage berücksichtigt umfassend die Änderungen durch das Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und anderer Gesetze, durch das unter anderem die Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten und Regelungen zu einem zwingenden »Equal Pay« nach spätestens neun Monaten sowie neue Offenlegungs- und Konkretisierungspflichten zur Verhinderung eines Missbrauchs von Werkverträgen in das AÜG eingefügt worden sind.
Weiterhin berücksichigt sind: - das Einsatzverbot von Leiharbeitnehmern während des Arbeitskampfes - Berücksichtigung von Leiharbeitnehmern bei Schwellenwerten der Betriebsverfassung und der Unternehmensmitbestimmung - Festhaltenserklärung des Leiharbeitnehmers

Eingearbeitet sind auch die Fachlichen Weisungen der BA vom 20.3.2017.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit führen wir nicht mehr
ISBN 978-3-472-08705-2
Seiten 1100
Erscheinungsform kartoniert
Anspruch gehoben
Autor(en) Sandra Urban-Crell, Gudrun Germakowski, Alexander Bissels, Adrian Hurst
Verlag Hermann Luchterhand, Köln
Reihe Luchterhand Taschenkommentare
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 01.07.2017
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite