Arbeitsrecht

Kompaktkommentar zum Individualarbeitsrecht mit kollektivrechtlichen Bezügen

Vormerkbar, erscheint ca. 31.01.2021
89,00 €
bitte wählen Sie:
Vormerkbar, erscheint ca. 31.01.2021
7., neu bearbeitete, aktualisierte Auflage 2021 (Januar 2021)
Seiten ca. 1500
Erscheinungsform gebunden
ISBN 978-3-7663-6960-4
-
+

Klar. Kompakt. Kompetent. 25 Kommentare in einem Band



Vorteile auf einen Blick:

  • Kommentierung zu den wichtigen Regelungen des Individualarbeitsrechts komplett in einem Band
  • Mit Praxistipps für Betriebs- und Personalräte und Hinweisen zu den Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechten


Klar, prägnant und gut verständlich erläutert der nun in der 7. Auflage vorliegende Kompaktkommentar die wichtigen Regelungen des Individualarbeitsrechts - vom Arbeitnehmerentsendegesetz bis zum Teilzeit- und Befristungsgesetz. Die Kommentierungen haben stets die Arbeitnehmerposition im Blick und orientieren sich an der Rechtsprechung. Gesetze und Rechtsprechung sind auf dem Stand Mai 2020.

Hinweise und Beispiele für die Interessenvertreter sind optisch hervorgehoben. Diese machen das Werk besonders für Betriebs- und Personalräte und deren Berater zu einem zuverlässigen Hilfsmittel für die tägliche Arbeit.

Die wichtigsten Neuerungen in der 7. Auflage:

  • Erste Rechtsprechung zum neuen Datenschutzrecht
  • Brückenteilzeit - Gesetz zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts
  • EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung und die Folgen für das Arbeitszeitrecht
  • Folgen der SGB IX-Reform


Herausgeber:
Dr. Peter Wedde, Professor für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences, wissenschaftlicher Leiter der Beratungsgesellschaft d+a consulting mit den Schwerpunkten Datenschutz, Kollektives Arbeitsrecht, Internetrecht und Technologieberatung

Autorinnen und Autoren:
Erika Fischer, Rechtsanwältin, Frankfurt am Main
Dr. Bettina Graue, Assessorin bei der Arbeitnehmerkammer Bremen,Rechtsberatung für Arbeits- und Sozialrecht
Dr. Eva Kocher, Professorin für Bürgerliches Recht, Europäisches und Deutsches Arbeitsrecht sowie Zivilverfahrensrecht an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt an der Oder
Thomas Lakies, Richter am ArbG Berlin
Dorothee Müller-Wenner, Rechtsanwältin, Dortmund
Astrid Paki, Richterin am Hessischen Landesarbeitsgericht, Frankfurt am Main
Dr. Ralf Pieper, Professor für Sicherheits- und Qualitätsrecht an der Bergischen Universität Wuppertal
Claudia Schertel, Rechtsanwältin, Frankfurt am Main
Heike Schneppendahl, Rechtsanwältin, Bochum
Carsten Schuld, Rechtsanwalt, IG Metall-Bezirk Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Regina Steiner, Rechtsanwältin, Frankfurt am Main
Peter Voigt, Rechtsanwalt, IG Bergbau, Chemie, Energie
Dr. Reingard Zimmer, Professorin für deutsches, europäisches und internationales Arbeitsrecht, Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Vormerkbar, erscheint ca. 31.01.2021
ISBN 978-3-7663-6960-4
Seiten ca. 1500
Erscheinungsform gebunden
Anspruch mittel
Autor(en) Peter Wedde
Verlag Bund-Verlag, Frankfurt
Reihe Kompaktkommentar
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 31.01.2021
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben

Ihr Recht auf Fachliteratur

Ihre Bestellung sollte rechtssicher verfasst sein, damit sie vom Arbeitgeber bzw. Dienstherren übernommen wird.

Gehen Sie auf Nummer sicher mit unseren Bestellscheinen für Betriebsräte, Personalräte und Schwerbehindertenvertretungen.

Zu den Bestellscheinen.