Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG)

Kommentar

Lieferbar
159,00 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
9. neubearbeitete Auflage 2017 (September 2017)
Seiten 1769
Erscheinungsform gebunden in Leinen
-
+

Das Standardwerk zum Arbeitsgerichtsgesetz



Der Kommentar
bietet eine praxisgerechte Kommentierung für den Rechtsalltag, die auch wissenschaftlichen Ansprüchen genügt. Eingehend erläutert sind alle wichtigen Themen der prozessualen Praxis einschließlich der Bezüge zur ZPO.

Die Neuauflage
berücksichtigt die Gesetze zur Tarifeinheit sowie zur Stärkung der Tarifautonomie, wonach die Gerichte im Rahmen des Beschlussverfahrens (§§ 2a, 98) nun auch für die Wirksamkeit von Allgemeinverbindlicherklärungen sowie für die Entscheidung des im Betrieb anwendbaren Tarifvertrags nach § 99 zuständig sind. Daneben bietet die Neuauflage vertiefte Darstellungen zu den Themen

  • Einigungsstellenverfahren
  • Kirchliche Arbeitsgerichtsordnung
  • Kirchengerichtsgesetz
  • Bühnenschiedsgerichtsordnung
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-406-70643-1
Seiten 1769
Erscheinungsform gebunden in Leinen
Anspruch gehoben
Autor(en) Claas-Hinrich Germelmann, Reinhard Künzl, Rudi Müller-Glöge, Hanns Prütting
Verlag C. H. Beck Verlag, München
Reihe Beck'sche Kommentare zum Arbeitsrecht
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Ausstattung Buch
Produktgattung Kommentare

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite