Agiles Lernen

Neue Rollen, Kompetenzen und Methoden im Unternehmenskontext

Lieferbar
49,95 €
bitte wählen Sie:
Lieferbar
2. Auflage 2019 (November 2019)
Seiten 291
Erscheinungsform Buch inkl. Online-Nutzung
ISBN 978-3-648-13060-5
-
+

Trendthema Mitarbeiterentwicklung



Angesichts des rasanten technischen Fortschritts reichen Ausbildung oder Studium für ein ganzes Berufsleben nicht mehr aus. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich kontinuierlich weiterbilden. Betriebliches Lernen wird dabei flexibel, individuell, zeit- und arbeitsnah nach Bedarf erfolgen - eben agil. Dieses Buch stellt zukunftsfähige Lernformate und eine Definition der neuen Rollen von Personalentwicklern, Führungskräften und Mitarbeitern vor. Es zeigt, wie die Zukunft der Personalentwicklung aussehen kann und welche Kompetenzen die Mitarbeiter benötigen. Sie erfahren, wie diese gefördert werden und wie eine Kultur des Lernens entsteht, mit der Unternehmen die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich meistern.

Inhalte:

  • Die VUCA-Welt: Welche Faktoren die Personalentwicklung beeinflussen
  • Das neue Verständnis von Personalentwicklung: Angebots- versus Nachfrageorientierung
  • Das neue Lernen: Learning on demand statt Lernen auf Vorrat
  • Agile Lernformate: von Hackathons bis TED Talks
  • Die Rolle der Führungskraft als Lerncoach
  • Neu: Erweiterte Lernkultur, neue Lernformate wie Lean Coffee, BarCamp u.a.


Mit Augmented-Reality-Elementen: Podcasts, Videos, Checklisten etc.
Mehr Informationen
Verfügbarkeit Lieferbar
ISBN 978-3-648-13060-5
Seiten 291
Erscheinungsform Buch inkl. Online-Nutzung
Anspruch einfach
Autor(en) Nele Graf, Denise Gramß, Frank Edelkraut
Verlag Haufe-Lexware, Freiburg/Planegg
Zielgruppe Arbeitnehmerberatung, Betriebsrat
Erscheinungsdatum 21.11.2019
Ausstattung Buch
Produktgattung Darstellungen

Anspruch:

Die Punkte beschreiben den Charakter eines Artikels und unterstützen Sie in Ihrer eigenen Bewertung:
einfach: leicht verständlich und schnell zu lesen, ideal zum Einstieg in Themen.
mittel: meist bei Standardtiteln, verständlich geschrieben, Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.
gehoben: Experten-Titel, überwiegend für freigestellte Interessenvertreter, juristisch gebildete Nutzer und Anwälte geschrieben
einfach
mittel
gehoben
Search engine powered by ElasticSuite